bloody-animal

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Freunde
   
    faulobst

    - mehr Freunde

* Links
     mein Olgalein ^^
     Der aus Köttwitzsch...
     Der Nick aus Wien






Der 2. Tag im Exil

So, der 2. Tag ist so gut wie geschafft. Es hat sich auch alles wieder in die Länge gezogen, unnötig. Aber ansonsten, ging es eigentlich.

Heuta haben wir über unsere Aufgaben gesprochen. Also, was wir alles so zu tun haben. Außerdem haben wir die Grundbedürfnisse der einelnen zu betreuenden besprochen. Es war interessant aber auch langweilig.

Nun ja, später am Abend gehen wir dann noch ins Kino zu "Der Führer" mit Helge Schneider. Und uns wird das garnichts kosten, da das alles das Bundesamt bezahlt.

Wir werden sehen.

 

 

23.1.07 18:26
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung