bloody-animal

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Freunde
   
    faulobst

    - mehr Freunde

* Links
     mein Olgalein ^^
     Der aus Köttwitzsch...
     Der Nick aus Wien






"So zerbrbröselt der Keks nun mal"

Na gut, nicht zerbröseln, eher Zerbrechen.

Die Rede ist auch nicht von einem Keks, was mir wesentlich lieber gewesen währe.

Die Rede ist von meiner dummen Brille.

Warum sie kaputt ging fragt Ihr euch? Ganz einfach. Ich bin vom Fahrrad gefallen, gestürzt, geflogen, gekippt, wie auch immer….

 

Aber von vorn.

Ich bin am Mittwoch ganz normal aufgestanden und habe mich fertig für die Arbeit gemacht.

Ich habe Olga schlafen gelassen und bin losgeradelt. Als ich dann auf der Straße links abbiegen musste und Gegenverkehr kam, habe ich mich vielleicht etwas zu sehr in die Kurve gelegt. Die Folge war, dass ich nach links auf die Straße stürzte und meine Brille ins Koma schickte. Ins Koma? Genau ! Mit dem Schaden musste Sie einfach im Koma liegen. Aber zum Glück sind die Brillengläser nicht zersprungen.

Na ja, jedenfalls bin ich mit meiner linken Gesichtshälfte auch die Straße aufgeprallt. Mein ganzes Gewicht auf die Brille und das war eindeutig zu viel. Sie brach an einer geschraubten Stelle ab und machte das Tragen unmöglich.

Natürlich hatte ich auch ein paar Schürfwunden, aber das war zu verschmerzen, wenn ich daran dachte was mich eine neue Brille kosten würde.

Als ich in der Arbeit ankam, überzeugte ich meinen Chef das es das Beste sein würde wenn ich den Vormittag frei bekäme um eine neue Brille organisieren zu können.

Gesagt, getan. Ich schwang mich also wieder auf meinen Drahtesel und radelte wieder heim um Olga aus dem wohlverdienten Schlaf zu reißen um Ihr mitzuteilen, dass sie mich nach Straubing fahren muss.

Der Zweite Fehler den Tag.

Kann man sich eigentlich vorstellen was Olga für ein Morgenmuffel sein kann? Das ist unvorstellbar.

Fast eine Stunde hat Sie mich böse angeschaut, die ganze Zeit beim Auto fahren….

Als wir dann in Straubing ankamen, sind wir direkt zu Ap**** Optik.

Da folgte das übliche Prozedere. Augenstärke messen, Gestell suchen, Finanzierung klären.

Der ganze Spaß kostet mich schlappe 179,95 €. Das ist sogar noch billig. Wär ich nicht beim ADAC, müsste ich knapp 300,- € bezahlen. Außerdem habe ich heute von meiner Mutter erfahren, dass mein Stiefvater für seine jetzige Brille knapp 1000,- € bezahlen musste bzw. immer noch bezahlt.

In ca. 10 Tagen werde ich meine neue Brille in Empfang nehmen können. Meine Mutter meinte, dass ich die doch euf Raten bezahlen könnte. Pff… Ich bin doch nicht blöd.

Nun ja, was sonst noch so passiert ist? Ich habe mein Weihnachtsgeschek schon von Olga bekommen. Ein Anorak. Jep. Das Ding ist soo warm, unglaublich.

Und das beste ist, ich weiß auch schon was ich Olga schenken werde:

-           Eine elektrische Zahnbürste fü gut 90,- €.

Da haben wir aber beide was davon, dass ist das Gute daran.

Ich muss jetzt nur noch ein wenig Zeit tot schlagen bis Olga von der Spätschicht kommt.

*knüppeel schnappt und auf die suche geht* XD

 

Micha

 

23.11.07 21:21
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung